Sammlungen

Vänersborgs Museum ist Schwedens ältestes erhaltenes Museumsmilieu und fasziniert mit seinen Sammlungen aus aller Welt. Zu diesen Sammlungen zählen auch viele einzigartige Exponate aus der Kulturgeschichte der Regionen Dalsland und Göta Älvdalen.

Unter diesen Exponaten finden sich großartige Sammlungen handwerklicher Produkte, Bauernmalerei, von Textilien, Kunst und Archäologie aus ganz Westschweden, aber auch ethnographische Sammlungen, die zum größten Teil aus dem Süden Afrikas stammen.

Zudem zeigt das Museum auch Naturaliensammlungen von beeindrucktem Umfang mit Vögeln, Säugetieren, Fischen, Insekten und Geologie aus Schweden und anderen Ländern.

Das Bildarchiv umfasst ältere historische Bildsammlungen aus allen Orten des früheren Regierungsbezirks Älvsborg und von mehreren Fotoateliers. Zudem ist umfassendes Material von Bauaufnahmen erhalten, die im Laufe von fast 50 Jahren dokumentiert wurden.

Jedes Einzelarchiv beinhaltet umfassendes Material, das private Forscher, Verbände und Vereine, Institute, Schule, Unternehmen usw. zusammengetragen haben. Im vorgeschichtlichen Register sind prähistorische Funde aus dem früheren Regierungsbezirk Älvsborg zusammengefasst, im topographischen Archiv sind Bau- und Grundstücksunterlagen überliefert.

.

Die Bibliothek gliedert sich vor allem in einen topographischen Teil mit Literatur vor allem aus den Regionen Västergötland und Dalsland – einzigartig ist aber auch die umfassende Literatursammlung zur Geschichte der Hörgeschädigten und Gehörlosen.

Updated: 2017-11-08 11:01